Google Dienste nutzen

Amazon-Link

Google bietet mit Google-Kalender oder Google-Calendar eine schöne Möglichkeit der Terminverwaltung. Man benötigt lediglich ein kostenloses Google-Konto. Man kann dann in Google-Kalender oder Google-Calendar seine Termine eintragen, auch Terminserien. Der Witz ist, man kann diesen Google-Calendar oder Google-Kalender in jede Website einbinden. Am besten man nimmt für diese öffentlichen Termine einen eigenen Google Kalender.

Die Einbettung des Google Kalender oder Google-Calendar erfolgt mittels iframe, was kein Problem für WordPress darstellt.

[Quelle] Google-Hilfe:

Sie können Ihren Kalender in Ihre Website einbinden. Verwenden Sie dazu im „Konfigurationstool“ die Kalenderadresse Ihres Kalenders im HTML-Format. [W_E_R_B-Block]Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Klicken Sie auf der linken Seite in der Kalenderliste neben dem entsprechenden Kalender auf den Abwärtspfeil und wählen Sie „Kalendereinstellungen“ aus. (Alternativ können Sie auch am unteren Rand der Kalenderliste auf „Kalender verwalten“ und anschließend auf den Namen des entsprechenden Kalenders klicken.)
  2. Klicken Sie im Abschnitt „Kalenderadresse“ auf das Symbol „HTML“. Daraufhin wird ein Pop-up-Fenster mit der privaten URL Ihres Kalenders angezeigt.
  3. Klicken Sie in diesem Pop-up-Fenster auf den Link „Konfigurationstool“.
  4. Folgen Sie der auf der Seite des Konfigurationstools angezeigten Anleitung.

[Zitatende]

Es erscheint ein Formular, das es gestattet, einen IFrame zu erzeugen. Dieser kann in eine Website eingebettet werden. Bei WordPress den Code einfach im Code-Register einfügen. Der Code kann auch bearbeitet werden, z.B. um die Größe des Frames zu ändern.
Beachten Sie: Der Kalender wird erst im Web sichtbar, wenn er in Google-Kalender freigegeben wird. Dann sind allerdings auch alle Informationen im Internet für jedermann abrufbar.

Das ist natürlich noch nicht alles. Sie können den Kalender auch zum Ändern freigeben. Dazu später mehr.

Verwandte Artikel:

Wenn Ihnen dieser Tipp oder der Hinweis von meiner Website train-und-coach.de gefallen hat, dann würde ich mich sehr über eine Empfehlung freuen. Sie können mit folgendem Linktext meine Website als Ganzes unterstützen: <a href="http://www.train-und-coach.de"> IT-Training Rainer Meyer</a>

Oder Sie verlinken diesen Beitrag mit <a href="http://www.train-und-coach.de/wie-binde-ich-google-kalender-in-eine-website-ein.html">Wie binde ich Google Kalender in eine Website ein?</a>

Nutzen Sie Kommentarmöglichkeiten und schreiben Sie mir eine E-Mail an info@train-und-coach.de.