El-GuroDie Wasserfall-Wanderung durch den Barranco de Arure ist beliebt bei Jung und Alt, z.B. weil man für diese Wanderung keinen ganzen Tag braucht, immer mal wieder unterschiedliche Erlebniswerte hat und keine dramatischen Höhenmeter zu bewältigen sind.

Details zur Wasserfall-Wanderung im Barranco de Arure

Zunächst sollte man wissen, dass Barranco im Spanischen für Schlucht steht. Gomera, die kleine Nachbarinsel von Teneriffa, hat unzählige solcher Schluchten oder Barrancos. Besonders schön ist der Barranco de Arure, weil er durch viel Grün, einigermaßen leicht begehbare Wege und viel kühlendes Wasser überzeugen kann.

Barranco-de-Arure

Barranco-de-Arure

Offiziell heißt ein Wasserfall in Gomera „Salto de Aqua“ (saltoschlagendes Wasser); diese allgemeine Bezeichnung ist zugleich die besondere Bezeichnung für den einzigen Wasserfall in der Nähe der Ortsansammlung Valle Gran Rey. Ab Ortsende des Treppendorfs Calera braucht man eine Viertelstunde bis zu einem der Einstiege (Ortsteil El Guro); die Wasserfall-Wanderung durch den Barranco de Arure selbst ist in einer Stunde zu schaffen; man sollte sich aber ungefähr die doppelte Zeit nehmen, um einige Varianten im Streckenverlauf auszuprobieren. Gute Schuhe und warme Bekleidung sind kein Fehler, wenn man die Wasserfall-Wanderung im Barranco de Arure machen möchte.

Der Weg ist das Ziel: Von El Guro zum Wasserfall

El Guro Pflanzen

El Guro Pflanzen

Alle Wanderführer zu Gomera beschreiben die Wasserfall-Wanderung im Barranco de Arure in etwas unterschiedlicher Form. Wir bevorzugen die Variante durch den Ort El Guro. Dafür muss man zunächst über den Bach eine Treppe hoch und kann sich dann bereits im Betrachten des interessanten Ortsteils verlieren. Denn hier gibt es Künstler, die was zu bieten haben. Gut gefallen hat uns, dass die Schäden aus den Bränden des letzten Jahres (2012) kaum mehr zu sehen sind; viele Häuser strahlen im neuen Glanz, die Palmen sind abgeholzt, abgeschnitten oder geschält und treiben in den meisten Fällen oben frisches Grün aus.

El-Guro

El-Guro

Gelbe Pfeile führen den Wanderer aus dem Ort heraus, es geht parallel zu einer Wasserleitung leicht ansteigend vorbei an diversen Pflanzen (insbesondere hoch hinaus schießende Kakteen) schließlich herunter zum Bachbett des Barranco de Arure, wo man schon mal mit der Hand sich am Felsen abstützen muss. Wer will, der kann nun immer auf der Höhe des Bachbettes bis zum Wasserfall des Barranco de Arure vorwärts marschieren. Dazwischen gibt es mehrere „Salto de Aqua“-Varianten, die man gegenwärtig (Dezember 2013) sogar zum Eintauchen nutzen könnte; allerdings ist das Wasser saukalt. Vorbei an einem Verkäufer von Schmuck geht es schließlich durch stark bewachsenes Gebiet zum Wasserfall, wo meist schon andere Wanderer die Kühle bzw. ihr Bier und ihre Zigarette genießen.

Das Ziel ist der Wegl

Das Ziel ist der Weg

Der Wasserfall im Barranco de Arure …

Salto-de-Aqua

Salto-de-Aqua

.. ist nicht sonderlich hoch, aber doch lohnend für eine Rast. Wer sehr spät kommt, der hat etwas Nachmittagssonne zum Aufwärmen. Manchmal kommen Katzen vorbei, die gefüttert werden wollen. Der Rückweg kann genau wie der Hinweg gestaltet werden. Allerdings erkennt man einige Stellen, bei denen von vom Bachbett hoch gehen kann, um Abkürzungen zu haben oder um mehr Sonne auf den Körper zu lassen. Offiziell gibt es in El Guro keine Kneippe oder Cafe, deshalb streben viele Wanderer zum Ausgangspunkt (z.B. Zumeria=Saftbar Carlos oder die Bar Plaza) in Calera, wo man sich auch sehr schön von den geringen Strapazen der Wanderung erholen kann.

Die Wasserfall-Wanderung im Barranco de Arure zum Salto de Aqua ist also ein lohnendes Wanderziel für Urlauber, die auf Gomera unterwegs sind.

Verwandte Artikel:

Wenn Ihnen dieser Tipp oder der Hinweis von meiner Website train-und-coach.de gefallen hat, dann würde ich mich sehr über eine Empfehlung freuen. Sie können mit folgendem Linktext meine Website als Ganzes unterstützen: <a href="http://www.train-und-coach.de"> IT-Training Rainer Meyer</a>

Oder Sie verlinken diesen Beitrag mit <a href="http://www.train-und-coach.de/wanderung-zum-wasserfall-im-barranco-de-arure.html">Wanderung zum Wasserfall im Barranco de Arure</a>

Nutzen Sie Kommentarmöglichkeiten und schreiben Sie mir eine E-Mail an info@train-und-coach.de.