Versionierung für Blogger

Versionierung zum Bloggen

Seit der Version 2.6 der beliebten Blogsoftware ist eine Versionierung von Beiträgen und Seiten automatisch möglich. Das bedeutet, bei jedem Speichern einer Seite oder eines Beitrags wird der alte Inhalt als alte Version in der Datenbank abgelegt.

Das findet manche nicht so toll, deshalb fragen Sie, wie kann ich die Versionierung abschalten oder einschränken?


Da Andy und Robert auch nachts noch aktiv sind hier die Lösung für diese Frage:

(Zitatanfang)

Das Revision-Feature mag ja für manche ganz nett sein, für viele aber überhaupt nicht. Es müllt die Datenbank mit zig hundert sinnlosen Einträgen voll und knabbert daher an der Performance. Gibt es wirklich keine Option in den Einstellung, die Versionierung abzuschalten?

— Andy · 14. Juli 2008, 01:03 · #

Die Revisionsfunktion wird über die Konstante WP_POST_REVISIONS in wp-settings.php eingeschaltet. Diese Konstante kannst du selbst überschreiben, indem du diesen Eintrag in die Datei wp-config.php einfügst:

define('WP_POST_REVISIONS', false);

Damit schaltest du die Revisionen vollständig aus. Alternativ kannst du die Maximalzahl der Revisionen so begrenzen:

define('WP_POST_REVISIONS', 3);

Bereits in der Datenbank vorhandene Revisionen bleiben erhalten.

— Robert · 14. Juli 2008, 06:26 · #

(Zitatende).

Danke Robert, ich habe es gleich mit der radikalen Variante versucht, dann wurden die Versionen auch nicht mehr unten links angezeigt. Damit habe ich also erfolgreich der Versionierung im Blog den Garaus gemacht.

Verwandte Artikel:

Wenn Ihnen dieser Tipp oder der Hinweis von meiner Website train-und-coach.de gefallen hat, dann würde ich mich sehr über eine Empfehlung freuen. Sie können mit folgendem Linktext meine Website als Ganzes unterstützen: <a href="http://www.train-und-coach.de">Online-Journalist Rainer Meyer</a>

Oder Sie verlinken diesen Beitrag mit <a href="http://www.train-und-coach.de/versionierung-in-wordpress-abschalten.html">Versionierung in WordPress abschalten</a>

Nutzen Sie Kommentarmöglichkeiten und schreiben Sie mir eine E-Mail an info@train-und-coach.de.