Newsfeed - die News für den
Newsreader

Amazon Link Photoshop

Amazon Link Photoshop

Photoshop ist ein sehr leistungsfähiges Programm zur Gestaltung von digitalen Fotos. Sehr häufig muss man bei Fotos (ob eingescannt oder digital angefertigt) die Tonwert-Korrektur anpassen. Hierfür gibt es bei Photoshop eine einfache Strategie.

 

 

Der Photoshop-Befehl

Bild -> Anpassen ->Auto-Tonwertkorrektur

passt automatisch den Weißpunkt und den Schwarzpunkt in einem Bild an. Dabei wird ein Teil der Lichter und Tiefen in jedem Kanal beschnitten und die dunkelsten und hellsten Pixel in jedem einzelnen Farbkanal werden reinem Schwarz bzw. reinem Weiß zugeordnet. Die im Bereich dazwischen liegenden Pixelwerte werden proportional verteilt. So erhöht dieser Befehl den Kontrast in einem Bild durch ein geschicktes Strecken der Pixelwerte. Da aber mit diesem Befehl jeder Farbkanal einzeln eingestellt wird, werden unter Umständen einzelne Farben entfernt oder so entstehen Farbstiche.

Helligkeit Kontrast durch Photoshop verbessern

Helligkeit Kontrast durch Photoshop verbessern

Bei den meisten Bildern mit einer durchschnittlicher Verteilung von Pixelwerten, bei denen diese einfache Kontrastverbesserung sinnvoll ist, führt dieser Befehl zu guten Ergebnissen, wenn man die Standardbeschneidung von 0,1 % auf 1 % erhöht. Weiterlesen »

Werbung