Newsfeed - die News für den
Newsreader

Amazon-Link Fahrrad-Check nicht nur im Frühjahr

Amazon-Link Fahrrad-Check


Jetzt ist das Frühjahr auch schon etwas älter. Doch es nie zu spät für den Fahrrad FrühjahrsCheck. Denn nach einem langen Winter sollte man prüfen, ob das eigene Fahrrad noch fahrtüchtig ist und es auf neue und schwierige Aufgaben vorbereiten. 

Mit den steigenden Temperaturen im gegenwärtigen Monat sind viele motiviert, wieder öfters mit dem Fahrrad zu fahren. Manche nehmen das Fahrrad jetzt aus dem Keller und sollten daher genau prüfen, ob noch alles in Ordnung ist. Meist geht der Fahrrad-Check von einem Prüfen des Luftdrucks aus. Hier sollte man nicht unbedingt nur den Daumen nehmen. Weiterlesen »

Platz 1 bei Google für Drogeriemarkt

Platz 1 bei Google für Drogeriemarkt

Gegenwärtig ist der Gründer eines großen Drogeriemarks nicht mit den besten Meldungen in den Medien vertreten. Auch der Chef der Telekom hatte vor Kurzen ein eher zurückhaltendes Echo, als er mit dem bedingungslosem Grundeinkommen soziale Wohltaten für alle einforderte. Warum ist es für rücksichtslose Wirtschaftsführer so attraktiv, extrem teure und radikale Social-Maßnahmen zu propagieren? Weiterlesen »

Ergänzung 14.1.2016 (direkt hinter Weiterlesen)

Gerade eben eine Pressemeldung gelesen: Gutmensch ist Unwort des Jahres. Das wird wohl eine Falschmeldung sein, denn erstmals seit vielen Jahren wäre damit ein ironisch gemeintes Wort zum Unwort des Jahres gewählt worden. Möglicherweise wird die Reaktion der Öffentlichkeit auf Gutmensch als Unwort wenig positive Resonanz hervorrufen. Im Extremfall kann diese Fehlentscheidung für Gutmensch dazu führen, dass die entsprechende Institution sich schließlich nächstes Jahr auflösen wird. Nicht ohne vorher noch Unwort zum Unwort des Jahres zu küren. Allerdings ist so viel Ironie von der sprachkritischen Aktion Unwort des Jahres wohl kaum zu erwarten. Weiterlesen »

Amazon Link zu Spitzer Cyberkrank

Amazon Link Spitzer Cyberkrank


 Manfred Spitzer ist ein nicht nur Psychiater, sondern auch ein sehr bekannter Bestseller-Autor mit Themen aus den Bereichen Psychologie und Neurowissenschaften. Richtig erfolgreich ist er allerdings mit Büchern, die durch einen stark alarmistischen Ton geprägt sind. Nach dem Buch „Vorsicht Bildschirm!“ (2005), folgte die Entdeckung „Digitale Demenz“ (2012) und nun werden mit „Cyberkrank“ die Digitalisierung und das Internet als umfassende Gesundheitsbedrohung beschrieben. Spitzer gelingt es, eine Vielzahl von bedrohlichen Faktoren plakativ aufzuzeigen, doch seine Argumentation kann seinen eigenen wissenschaftlichen Ansprüchen nicht gerecht werden. Da passt es dann auch ganz gut, wenn die Vorschläge zur Überwindung von Cyberkrankheit eher knapp ausfallen und nur wenige Anwendungsmöglichkeiten bieten können. Weiterlesen »

Amazon Link


Das Kommunikationstraining setzt ein Kommunikationsmodell voraus. Gerne beim Kommunikationstraining wird das Kommunikationsmodell nach Schulz von Thun genutzt: das Kommunikationsquadrat. Kommunikationstraining auf Basis vom Kommunikationsquadrat bedeutet, dass man vier Seiten beim Kommunikationstraining einübt:

  • Die Sach-Ebene beim Kommunikationsquadrat umfasst alle Sachaussagen und prüfbare Fakten, die in der Kommunikation enthalten sind.
  • Die Selbstoffenbarung beim Kommunikationsquadrat vermittelt unbewusst und bewusst das  Selbstbild des Kommunizierenden.
  • Gleichzeit macht der Kommunizierende auch Aussagen über die Beziehungs-Ebene: Wie sieht er seine Beziehung zum Kommunikationspartner?
  • Schließlich sorgt ein gutes Kommunikationstraining für den angemessenen Appell-Charakter der Kommunikation.

Weiterlesen »

Amazon Link: Logisches Denken

Amazon Link: Logisches Denken

Logisches Denken steht hoch im Kurs. Beliebt sind Krimis, wo der der Defektiv durch logisches Denken den Täter findet. Intuitives Denken und logisches Denken passen nicht so gut zusammen. Viele Ökonomen gehen davon aus, dass wirtschaftliche Entscheidungen nur rational (vernünftig) sind, wenn sie durch logisches Denken zustande kommen. Psychologen bezweifeln, dass Menschen überwiegend auf Basis von logischem Denken handeln. Doch wäre es überhaupt gut, wenn wir unsere Entscheidungen allein auf logisches Denken gründen? Ist intuitives, also schnelles Denken nicht dem logischen Denken überlegen?

Zunächst möchte ich mal logisches Denken kurz definieren. Logisches Denken beruht auf Schlussfolgerungen, die im Einzelnen geprüft werden können. Wenn ein Täter im Krimi überführt wird, dann führt der Defektiv einzelne Tatsachen an, die jeweils für sich auch unabhängig überprüft werden können. Aus der Summe der einzelnen Tatsachen ergibt sich ein stimmiges Bild, das mehr oder weniger stark auf den Täter hinweist. Logisches Denken ist schlussfolgerndes Denken. Weiterlesen »

Heuristiken

Amazon-Link: Heuristiken Bauchentscheidungen

Mit Heuristiken sind Entscheidungsregeln gemeint, die kurz und prägnant funktionieren. Es ist umstritten, ob Heuristiken eher hilfreich oder eher schädlich sind, wenn es um wichtige Entscheidungen geht. Menschen entscheiden selten in Situationen anhand abstrakter Kalküle (ökonomischer Rationalität), weil es zu aufwendig ist alle relevanten Informationen zu beschaffen und diese auch noch einzelnen zu bewerten. Hier helfen unterschiedliche Heuristiken weiter, um zu einer schneller aber auch oft auch richtigen Entscheidung zu kommen.

Heuristik kommt als Begriff aus dem Griechischen und wird dort auch als Kunst verstanden. Mit wenig Zeitaufwand und begrenztem Wissen soll eine gute Lösung gefunden werden, die auch schnell umgesetzt werden kann. Heuristiken sind Vorgehensweisen, bei denen man mit begrenztem Wissen und auch mit teilweise unüberprüften Hypothesen hantiert. Heuristiken werden wiederholt und verstärkt angewandt, wenn sich bewähren und häufig zum Erfolg geführt haben. Weiterlesen »

Amazon-Link-Indentitäsdiebstahl

Amazon-Link

Durch das Internet ist manches einfacher geworden; allerdings auch vieles, was einem zum Schaden gereichen kann. Das Problem Identitätsdiebstahl wird aber durch Web 2.0 (Internet zum Mitmachen) immer gravierender, denn wer mit seinem echten Namen und echten Angaben (Adressen, Alter, weitere persönliche Infos) im Internet aktiv ist, der geht auch das Risiko vom Identitätsdiebstahl ein. Andere bemächtigen sich mittels Identitätsdiebstahl seiner Identität und führen in seinem Namen Transaktionen durch, die früher oder später zu seinen Nachteil werden können. Weiterlesen »

Amanzon-Link: Online Marketing

Amanzon-Link: Online Marketing

Webconsulting sind Beratungsdienste für Unternehmen und Freiberufler, die ihre Webpräsenz (Internetangebot) entwickeln und verbessern wollen. Webconsulting funktioniert nicht nur auf Basis guten Webdesigns, sondern erfordert auch Suchmaschinen-Optimierung und Online-Marketing, damit die Corporate Identity des Unternehmens sich optimal abbildet.

Webconsulting sorgt für die Entwicklung von Projekten und Internetangeboten, die auf die Bedürfnisse der Kunden und Interessenten des Unternehmens angepasst sind. Webconsulting beginnt mit dem Konzept und Design einer Webpräsenz, aber endet dort nicht. Es geht auch um die angemessene Kommunikation, die mit dem Webkonzept geleistet werden soll. Webconsulting richtet sich auch auf die kundenfreundliche Umsetzung von Onlineshops und weiterer Angebote. Webconsulting kann auch sich damit beschäftigen, einen Corporate Blog zur Verbesserung der Unternehmenskommunikation aufzubauen. Weiterlesen »

Amazon Link Work-Life-Balance

Amazon Link Work-Life-Balance

Work-Life-Balance: Dies ist ein populäres Schlagwort, das immer beliebter wird, weil es vielen nicht gelingt, die Work Life Balance zu halten, womit ich mich auf dir-info.de beschäftigt habe.

Mit Work-Life-Balance will man beruflichen Erfolg jederzeit mit einer privat lebenswert gestalteten Freizeit zum Einklang bringen. Insofern ist diese Anforderung der Work-Life-Balance seinerseits ein Anspruch, der Stress auslösen kann. Richtig verstandene Work-Life-Balance erfordert deshalb eine eher zurückhaltende Priorisierung, sowohl was den beruflichen Erfolg – wie auch was die private Entwicklung angeht. Vergnügen, Freizeit, Familie sollen durch eine angemessene Umsetzung der Work-Life-Balance gefördert werden. Weiterlesen »


Eine Eventagentur wird dafür gebraucht, Events perfekt zu planen und umzusetzen. Eine Eventagentur ist also ein Unternehmen, das im Auftrag für Dritte (z.B. Firmen, Organisationen oder Privatpersonen) Events oder Ereignisse bzw. Veranstaltungen organisiert und diese zum Erfolg führt. Weiterlesen »

Das berufliche Umfeld erfordert oft Schlagfertigkeit, denn man ist häufig mit Situationen konfrontiert, für die eine schnelle Antwort hilfreich und nützlich ist. Während manchen Schlagfertigkeit nicht schwer fällt, haben viele große Schwierigkeiten, den Punkt zu finden, an dem man mit einer witzigen oder treffenden Aussage Schlagfertigkeit im beruflichen Umfeld einsetzen kann. Schlagfertigkeit ist nicht nur im Beruf eine nützliche Fähigkeit, wenn man Konflikte entschärfen will oder auf elegante Weise Nein sagen will. Deshalb kann man auch Schlagfertigkeit als eine berufliche Qualifikation ansehen, für die man einen Lernprozess benötigt.

Entwickeln kann man Schlagfertigkeit nur, wenn man Schlagfertigkeit anwendet. Zur Entwicklung von Schlagfertigkeit kann man aber auf Seminare und Lern-CDs zurückgreifen, bei denen man schnelles Nachdenken in Situationen einüben kann. Insbesondere Seminar-Situationen sind zur Einübung von Schlagfertigkeit hilfreich, weil man hier sofort Rückmeldungen von Kollegen und dem Seminarleiter bekommt und dieser auch Kniffe zeigen kann, wie man schneller Schlagfertigkeit anwenden kann. Weiterlesen »

Immer wichtiger wird die Benutzung von Online-Formularen bei der Bewerbung, denn Unternehmen gehen mehr und mehr dazu über, die Bewerbungs-Verfahren online abzuwickeln. Für Bewerber stellt sich daher die Frage, wie man ein Online-Bewerbungsformular richtig ausfüllt.

Die Unternehmen, die mit Online-Bewerbungsformular arbeiten, lassen die Eingaben des Online-Bewerbungsformulars und dazu hochgeladene Unterlagen in die firmeneigene Personal-Datenbank einfließen. Dann ist natürlich davon auszugehen, dass nach dem Ausfüllen der Online-Bewerbung Techniken der automatisierten Datenverarbeitung angewendet werden, um die Bewerber zu finden, die den Weg in ein Vorstellungsgespräch nehmen dürfen. Es stellt sich daher für den Bewerber, der das Online-Bewerbungsformular nutzt, die Frage, wie er am besten agiert, damit die Algorithmen des Personalinformationsprogramm für ihn gut laufen. Weiterlesen »

Nicht nur das Burn-Out, sondern auch das Bore-Out-Syndrom kann für den Arbeitenden zur Belastung werden. Auf dir-info.de habe ich dies erläutert: http://www.dir-info.de/beruf-bildung/angestellt/das-bore-out-syndrom-unterfordert-im-job.html. Denn das Langeweile, den Arbeitenden extrem belasten kann, ist nicht jedem so ohne weiteres klar. Weiterlesen »

Werbung

weitere Artikel »