amazon Link zum Stress


Stress ist ein Begriff der häufig und schnell verwandt wird, besonders wenn man sich überlastet fühlt. Auf dir-Info habe ich darauf verwiesen, was diesen Stress vom krankheitsbedingten Stress unterscheidet und wie was man gegen beruflicher Stress tun kann.

Von Stress, auch als beruflicher Stress, sollte man erst sprechen, wenn dieser Auswirkungen im Sinne einer Krankheit hat. Denn erst durch die Erkrankung wird beruflicher Stress zu einem Belastungsfaktor, der die Leistungs- und Handlungsfähigkeit mindert oder gar aufhebt. Solch eine Einschränkung der Leistungsfähigkeit als beruflicher Stress kann auch dann vorliegen, wenn die Arbeit zu wenig an Anforderung mit sich bringt. Hier spricht man neudeutsch von Boreout also von Langeweile, die ein Gefühl beruflicher Stress erzeugen kann, wenn man sich ständig unterfordert fühlt. Auch Mobbing am Arbeitsplatz ist als beruflicher Stress erlebbar, denn diese Einschränkung der Handlungs- und Kommunikationsfähigkeit wird sicherlich als beruflicher Stress empfunden.[ad#ad-blog]

Man erkennt, dass Arbeit dann als positiv erlebt wird, wenn ein richtiger beruflicher Stress vorliegt. Die Arbeit muss Gestaltungmöglichkeiten bieten, um den Stress zu bewältigen, denn das weis jeder, der arbeitet: Gelingt es, den beruflichen Stress zu bewältigen, dann wird beruflicher Stress im Nachhinein als positiv erlebt. Gelingt es hingegen nicht, die Aufgabe und den damit verbundenen Stress im beruflichen Umfeld zu bewältigen oder wird durch Stress-Faktoren die Kommunikation eingeschränkt, dann tritt zunächst Frust und dann Lähmung ein.

Ähnliche Überlegungen über beruflicher Stress gelten auch für Situationen, die nicht beruflich bestimmt sind. Wer in einem Verein tätig wird, wird eine Situation im negativen Sinne als beruflicher Stress empfinden, die durch Intrigen und Desorganisation gekennzeichnet ist. Arbeiten dagegen die Vereinsmitglieder erfolgreich an ihrem gemeinsamen Ziel, dann wird quasi beruflicher Stress auf dem Weg zum Ziel als Erfolg erlebt.

Es ist also wichtig, dass beruflicher Stress mit einer aktiven Haltung angegangen wird.

Verwandte Artikel:

Wenn Ihnen dieser Tipp oder der Hinweis von meiner Website train-und-coach.de gefallen hat, dann würde ich mich sehr über eine Empfehlung freuen. Sie können mit folgendem Linktext meine Website als Ganzes unterstützen: <a href="http://www.train-und-coach.de">Online-Journalist Rainer Meyer</a>

Oder Sie verlinken diesen Beitrag mit <a href="http://www.train-und-coach.de/stress-auch-beruflicher-stress-kann-viele-facetten-annehmen.html">Stress – auch beruflicher – kann viele Facetten annehmen</a>

Nutzen Sie Kommentarmöglichkeiten und schreiben Sie mir eine E-Mail an info@train-und-coach.de.