Bei allen WordPress-Installationen wird automatisch das Plugin Akismet mitgeliefert aber nicht aktiviert. Akismet ist sicherlich ein sehr wirksamer Spamschutz. [ad#ad-blog]Quelle WordPress-Blog Deutschland:

Sobald im eigenen Blog ein Kommentar, Track- oder Pingback eingeht, wird dieser an Akismet gesendet, überprüft und als Spam markiert oder freigegeben. Sollte einmal ein Spameintrag durchgekommen sein, kann dieser als Spam gekennzeichnet werden, Akismet „lernt“ dadurch. Da mehrere Hunderttausend Blogs Akismet benutzen, ist der Dienst mittlerweile sehr effektiv.

Man kann den Spamschutz erst aktivieren, wenn man hierzu eine spezielle API-Nummer hat. Die bekommt man, wenn man sich bei WordPress.com anmeldet. Dort kann man auf deutsch umstellen und in folgendem Formular seine Angaben machen.

Akismet ist Spamschutz für WordPressSpamschutz kann man mit Akismet für WordPress umsetzen

Wählen Sie gib mir bitte nur einen Benutzernamen, wenn Sie nur die API-Nummer benötigen, aber keinen eigenen Blog hier aufziehen möchten. Nach dem Überprüfen der Richtigkeit der Mail-Adresse erhält man dann die Nummer, die man im eigenen WordPress-Blog verwenden kann. Dort lediglich das Akismet Plugin aktivieren und die API-Nummer eingeben. Nun kann man bei seinen Kommentaren den Erfolg sehen. Akismet fängt fast alle Spam-Kommentare in WordPress ab. Damit ist Akismet der ideale Spamschutz für WordPress.

Verwandte Artikel:

Wenn Ihnen dieser Tipp oder der Hinweis von meiner Website train-und-coach.de gefallen hat, dann würde ich mich sehr über eine Empfehlung freuen. Sie können mit folgendem Linktext meine Website als Ganzes unterstützen: <a href="http://www.train-und-coach.de">Online-Journalist Rainer Meyer</a>

Oder Sie verlinken diesen Beitrag mit <a href="http://www.train-und-coach.de/spamschuz-bei-wordpress-durch-akismet.html">Spamschutz bei WordPress mit Akismet</a>

Nutzen Sie Kommentarmöglichkeiten und schreiben Sie mir eine E-Mail an info@train-und-coach.de.