Neben Yahoo Pipes gibt es noch die Möglichkeit auf feedrinse.com einen Accont einzurichten, Feeds zu Channels zu verbinden und auch in einfacher Weise zu filtern.

Logofeedblendr.com braucht keine Anmeldung bietet nicht die Möglichkeit des Filterns, aber Java-Skript-Code zum Einbetten in Webseiten.[ad#ad-blog] Hier 3 aktuelle Meldungen von Spreeblick.

Verwandte Artikel:

Wenn Ihnen dieser Tipp oder der Hinweis von meiner Website train-und-coach.de gefallen hat, dann würde ich mich sehr über eine Empfehlung freuen. Sie können mit folgendem Linktext meine Website als Ganzes unterstützen: <a href="http://www.train-und-coach.de">Online-Journalist Rainer Meyer</a>

Oder Sie verlinken diesen Beitrag mit <a href="http://www.train-und-coach.de/rss-feeds-verbinden-und-filtern.html">RSS Feeds verbinden und filtern</a>

Nutzen Sie Kommentarmöglichkeiten und schreiben Sie mir eine E-Mail an info@train-und-coach.de.