feedity-Logo

Wenn man gerne einen RSS-Feed hätte, aber die Website bietet keinen an, dann kann man mal versuchen auf der Website http://www.feedity.com/ einen solchen RSS-Feed zu erzeugen.

Beispiel: Auf der Website von http://www.gwup.org/aktuell/news.php findet man aktuelle Nachrichten der

Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften e.V. (bekannt durch die Zeitschrift Skeptiker.)

Für diese News wird kein RSS angeboten. Man kopiert also die Linkadresse nach feedity.com und erhält folgendes Ergebnis. [ad#ad-blog]Man muss rechts neben der URL eine Rubrik wählen.

Feedity

Unten erscheinen schon die Meldungen. Man kann nun direkt auf den gelben RSS-Link klicken oder sogar mit More options den Feed direkt in seinen Feedreader einbauen.

Mit Hilfe des PlugIn RSS-Feed kann dieser Feed auch in WordPress eingebaut werden.

Hier also die letzen 5 Meldungen der GWUP:

Mit Hilfe der Website feedsweep.com und des dort erzeugten
Javascripts
kann dieser Feed ebenso in WordPress eingebaut werden.

Verwandte Artikel:

Wenn Ihnen dieser Tipp oder der Hinweis von meiner Website train-und-coach.de gefallen hat, dann würde ich mich sehr über eine Empfehlung freuen. Sie können mit folgendem Linktext meine Website als Ganzes unterstützen: <a href="http://www.train-und-coach.de">Online-Journalist Rainer Meyer</a>

Oder Sie verlinken diesen Beitrag mit <a href="http://www.train-und-coach.de/rss-erzeugen-von-websiten-die-kein-rss-anbieten.html">RSS erzeugen von Websiten, die kein RSS anbieten</a>

Nutzen Sie Kommentarmöglichkeiten und schreiben Sie mir eine E-Mail an info@train-und-coach.de.