Suchmaschinen wie Google werden häufig gar nicht zum Suchen verwendet, sondern auch um schnell auf eine andere Website zu wechseln. Wer beispielsweise nicht die genaue Adresse von Mercedes Benz kennt und sich nur ganz allgemein über Neuigkeiten beim Stuttgarter Autohersteller informieren will, der gibt einfach bei Google diese sehr bekannte Marke ein und hat sofort einen Link zur gewünschten Website. Der Suchende hat sozusagen Google als Favoriten-Liste benutzt aber gar nicht suchen wollen.[ad#ad-blog]

Deshalb hat man den Begriff der „generischen Suche“ erfunden. Hiermit sind Suchanfragen gemeint, die keine Markennamen verwenden, sondern nur allgemeine Begriffe. Wer also nach einen Auto sucht, könnte hier wohl „Autokauf“ oder „preiswerter Gebrauchtwagenkauf“ oder ähnliches suchen.

Allerdings haben auch die mit generischen Begriffen Suchenden bestimmte Vorstellungen oder Präferenzen für den Kauf von Produkten. Zum Beispiel könnte der Suchendende schon den Stuttgarter Hersteller bevorzugen, möchte aber erst mal allgemein suchen, um mehr Vergleichsmöglichkeiten zu bekommen.

Nun ist es eine spannende Frage, wie sich das Auftauchen oder Nichtauftauchen von bestimmten Websites, die eigentlich erwartet werden, auf die Reputation des Website-Betreibers auswirken. Hierzu gibt die Yahoo-Studie „The Power of Generic Search“ (zur Übersendung der PDF-Datei muss man eine zutreffende Mail-Adresse eingeben) eine ganz klare Antwort. Findet der mittels generischer Suche vorgehende User nicht die erwartete Website in den Suchergebnissen weit vorn, dann führt er dies sehr häufig auf fehlende Bemühungen des Website-Betreibers zurück. Nicht die Suchmaschine bekommt also die Minuspunkte sondern der nicht gefundene aber erwartete Website-Betreiber.

Die bedeutet für die Online-Reputation: Selbst wenn man eine sehr bekannte Marke hat bzw. selbst wenn man unter seinen Firmennamen direkt in einer Suchmaschine gefunden wird, dann ist es dennoch für die Online-Reputation sehr wichtig, dass man auch unter den allgemeinen Begriffen gut platziert ist. Reputations-Management und Suchmaschinen-Optimierung gehen hier also Hand in Hand.

Diesen Artikel habe ich vor einiger Zeit auf sund-services.de veröffentlich; da diese Ressource zurzeit nicht zur Verfügung steht, wird der Artikel hier als Zitat wiedergegeben.

Verwandte Artikel:

Wenn Ihnen dieser Tipp oder der Hinweis von meiner Website train-und-coach.de gefallen hat, dann würde ich mich sehr über eine Empfehlung freuen. Sie können mit folgendem Linktext meine Website als Ganzes unterstützen: <a href="http://www.train-und-coach.de">Online-Journalist Rainer Meyer</a>

Oder Sie verlinken diesen Beitrag mit <a href="http://www.train-und-coach.de/reputation-und-generische-suche.html">Reputation und „generische Suche“</a>

Nutzen Sie Kommentarmöglichkeiten und schreiben Sie mir eine E-Mail an info@train-und-coach.de.