RSS-Feed abonnieren

RSS-Feed abonnieren

RSS ist ein Fachbegriff, der für Websites mit Blog-Charakter selbstverständlich ist. Aber auch andere Websites bieten diese Technik, die dafür sorgt, dass neue Inhalte automatisch an RSS-Reader ausgeliefert werden. RSS erspart es also dem Website-Nutzer, auf die Website zu gehen, um zu sehen, ob und wo neue Inhalte stehen.[ad#ad-blog]

Da der Leser keine Informationen zugeschickt bekommt (wie bei einem Newsletter), spricht man im Zusammenhang von RSS auch von Pull-Technik. Feed ist eine Umschreibung für Einspeisung. Der RSS-Feed wird automatisch in die Systeme des Nutzers eingespeist. So bietet deutsche Startups einen RSS-Feed für neue Jobs.

Ob eine Website RSS bietet, kann man als Nutzer an einem gelben Symbol schnell erkennen. Es erscheint auf der Website oder in der Adressleiste seines Browsers rechts. Hat man schon einen Feed-Reader für sich selbst festgelegt, dann kann man sofort RSS abonnieren.

Für RSS ist wichtig, dass es zwei Arten von RSS-Readern oder Feed-Readern gibt:

  • Online-RSS-Reader: Hierzu gehört beispielsweise der Google-Reader. Immer wenn man online ist, werden die RSS-Feeds angezeigt und es wird auf neue Inhalte mit einem fettgedruckten Zähler aufmerksam gemacht.
  • Offline-RSS-Reader: Hier werden die Inhalte dauerhaft in einer lokalen Datenbank hinterlegt, die man auch ohne Internet-Anbindung nutzen kann.

Einen perfekten Überblick über Online- und Offline-RSS-Reader findet man bei http://de.wikipedia.org/wiki/Feedreader.

Für publizistisch Tätige im Internet (Blogger oder andere Websitebetreiber) gibt es auch die Möglichkeit, eigene oder fremde RSS-Angebote in die eigene Webpräsenz einzubauen. So fließt neuer Content auf die eigenen Webseiten. Allerdings sollte man sich um die Erlaubnis hierfür bemühen, denn fremde Inhalte unterliegen dem Urheberrecht.

Auch train-und-coach.de bietet einen RSS-Feed für Benutzer und Interessenten. Klicken Sie zum Abonnieren von RSS einfach rechts oben auf das gelbe Symbol. Mit diesen hat man immer den Überblick über die letzten Blogbeiträge, die hier publiziert wurden.

RSS eine einfache und wichtige Technik, um den Lesern der eigenen Website mehr Möglichkeiten des Lesens zu bieten.

Verwandte Artikel:

Wenn Ihnen dieser Tipp oder der Hinweis von meiner Website train-und-coach.de gefallen hat, dann würde ich mich sehr über eine Empfehlung freuen. Sie können mit folgendem Linktext meine Website als Ganzes unterstützen: <a href="http://www.train-und-coach.de">Online-Journalist Rainer Meyer</a>

Oder Sie verlinken diesen Beitrag mit <a href="http://www.train-und-coach.de/really-simple-syndikation-rss.html">Really Simple Syndikation: RSS</a>

Nutzen Sie Kommentarmöglichkeiten und schreiben Sie mir eine E-Mail an info@train-und-coach.de.