Lang Tail Kurve bei Wikipedia

Lang Tail Kurve bei Wikipedia

Long Tail ist eine englischsprachliche Umschreibung für den langen Schwanz, der sich ergibt, wenn man eine Absatzkurve für einen Produktkatalog aufstellt, wie er für viele Produkte am Medienmarkt üblich ist. Hier sieht man, dass für wenige Produkte viel Umsatz erwirtschaftet wird. Ein Kaufmann wird sich normalerweise kaum auf die Produkte stützen können, die im Long Tail (im rechten Bereich mit sehr geringen Umsätzen) liegen. Diese Ladenhüter sind aber interessant beim Nischenmarketing, wie es Internet-Kaufhäuser (insb. Vertreiber digitaler Produkte) betreiben können. Denn diese haben mit Warenhaltung nichts am Hut und stützen sich bewusst auf den Long Tail.

Long Tail in der Suchmaschinenoptimierung bedeutet, dass man als Website-Betreiber sich gezielt auf Keywords bezieht, die im Long Tail liegen. Also auf Keywords, die eine relativ geringe Anzahl von Suchanfragen repräsentieren. Es handelt sich beim Long Tail oft um Keyword-Kombinationen, die eher selten genutzt werden (etwa ab 1.000 Suchanfragen pro Monat für eine bestimmte Sprache). Um diese Long Tail Keywords gibt es keine so starke Konkurrenz und die Idee, die hinter Long Tail steht ist damit ganz einfach formulierbar: Auf lange Sicht immer mal wieder etwas Traffic abgreifen.

 

Um Long Tail Keywords zu finden, benutzt man gerne verschiedene Google-Dienste, insbesondere das Google Tool zur Keyword-Recherche. Wie man hier oben sieht, gibt man ein zentrales Keyword ein und sucht dann gezielt nach Keyword-Kombinationen, die im lokalen Monats-Traffic (lokal ist hier der deutsche Sprachraum) zwischen 1.000 und 10.000 Abfragen generieren und die zugleich weniger umkämpft sind (Wettbewerbs-Balken niedrig).

Für eine solche Keyword-Kombination im Long Tail wird dann ein neuer Artikel oder Beitrag produziert, der zunächst mit On-Page-Methoden optimiert ist. Später kommen dann gezielt Links hinzu, womit auch eine Off-Page-Optimierung der Webseite erreicht wird.

Mit Hilfe der Long Tail Suchmaschinenoptimierung kann man sehr schön gute Traffic auf lange Sicht bekommen. Long Tail ist auch zentrales Argument gegen Befürchtungen, wenn kurzfristig bei Google und Co. wieder Ranking-Mechanismen geändert werden.

Verwandte Artikel:

Wenn Ihnen dieser Tipp oder der Hinweis von meiner Website train-und-coach.de gefallen hat, dann würde ich mich sehr über eine Empfehlung freuen. Sie können mit folgendem Linktext meine Website als Ganzes unterstützen: <a href="http://www.train-und-coach.de">Online-Journalist Rainer Meyer</a>

Oder Sie verlinken diesen Beitrag mit <a href="http://www.train-und-coach.de/long-tail.html">Long Tail in der Suchmaschinenoptimierung</a>

Nutzen Sie Kommentarmöglichkeiten und schreiben Sie mir eine E-Mail an info@train-und-coach.de.