Unternehmen und Beschäftigte können die neuen Möglichkeiten des Kurzarbeitergeldes zum Joberhalt nutzen. [W_E_R_B-Block]Betriebe, die optimistisch über die Krise hinausschauen, begrüßen diese von der Bundesregierung neu geschaffenen Möglichkeiten der Flexibilität beim Kurzarbeitergeld. (Auf Grund der aktuellen Entwicklung zum Kurzarbeitergeld hier das Update zum Kurzarbeitergeld.)

Nun hat die Bundesregierung zum Kurzarbeitergeld beschlossen, die Zahlung von Kurzarbeitergeld zwar zu verlängern, die Höchstdauer zum Bezug von Kurzarbeitergeld aber von 24 auf 18 Monate zu verkürzen. Damit ist das Kurzarbeitergeld aber immer noch eine gute Möglichkeit zum Joberhalt, vor allem wenn man das Kurzarbeitergeld mit Weiterbildung kombiniert.

Das Kurzarbeitergeld wird eigentlich nur für 6 Monate gezahlt. Wegen der Wirtschaftskrise ist es aber verlängert worden. Gegenwärtig kann man noch für 24 Monate Kurzarbeitergeld bekommen.

Man sollte allen Arbeitgeber raten, das Kurzarbeitergeld zum Joberhalt zu nutzen.

Verwandte Artikel:

Wenn Ihnen dieser Tipp oder der Hinweis von meiner Website train-und-coach.de gefallen hat, dann würde ich mich sehr über eine Empfehlung freuen. Sie können mit folgendem Linktext meine Website als Ganzes unterstützen: <a href="http://www.train-und-coach.de"> IT-Training Rainer Meyer</a>

Oder Sie verlinken diesen Beitrag mit <a href="http://www.train-und-coach.de/kurzarbeitergeld-zum-joberhalt-nutzen.html">Kurzarbeitergeld zum Joberhalt nutzen</a>

Nutzen Sie Kommentarmöglichkeiten und schreiben Sie mir eine E-Mail an info@train-und-coach.de.