Prof. Jens Förster ist nicht nur Sozialpsychologe (http://www.wdr.de/tv/westart/sonntag/sendungsbeitraege/2010/0221/foerster.jsp)

Ausriss Homepage Wissenschaft

und Kleinkunstkünstler,

Ausriss Homepage Kleinkunst

sondern hat auch ein sehr erfolgreiches und interessantes Buch mit autobiographischen Einschüben zur Vorurteilsforschung geschrieben.[W_E_R_B-Block] Die Amazon-Rezensenten sind nicht zu unrecht schwer begeistert.

Klappentext:

Mädchen rechnen schlechter als Jungen, und Blondinen sind blöd. Das sind reine Vorurteile, doch verfehlen sie ihre Wirkung nicht, wie die Sozialpsychologie herausgefunden hat. Vorurteile halten sich hartnäckig und leiten unser Verhalten – meistens mehr, als uns bewusst ist. Der Sozialpsychologe Jens Förster hat untersucht, wie Vorurteile unsere Leistung beeinflussen. Seine Theorie: Vorurteile sind Prophezeiungen, die sich selbst erfüllen. Studien zufolge schneiden Menschen mit negativen Erwartungen an sich selbst unter Zeitdruck schlechter ab als andere. Förster verbindet wissenschaftliche Erkenntnisse mit anschaulichen Berichten von persönlichen Erfahrungen, um zu erklären, wie Vorurteile und Stereotype zustande kommen, was sie anrichten, welche positiven Auswirkungen sie mitunter haben und wie wir sie wieder loswerden können. · Ein amüsantes Buch über Vorurteile und ihre Folgen · Der Autor ist Experte auf dem Gebiet der Erforschung von Vorurteilen · Das Buch vereint Forschungsergebnisse und persönliche Erfahrungen des Autors

Weitere Infos zum Buch gibts hier.

Verwandte Artikel:

Wenn Ihnen dieser Tipp oder der Hinweis von meiner Website train-und-coach.de gefallen hat, dann würde ich mich sehr über eine Empfehlung freuen. Sie können mit folgendem Linktext meine Website als Ganzes unterstützen: <a href="http://www.train-und-coach.de"> IT-Training Rainer Meyer</a>

Oder Sie verlinken diesen Beitrag mit <a href="http://www.train-und-coach.de/kleine-einfuehrung-in-das-schubladendenken-von-jens-foerster.html">Kleine Einführung in das Schubladendenken von Jens Förster</a>

Nutzen Sie Kommentarmöglichkeiten und schreiben Sie mir eine E-Mail an info@train-und-coach.de.