Auf papierne Kalender können viele inzwischen verzichten, denn sie arbeiten den ganzen Tag an einem Rechner und da ist es praktisch, wenn der Kalender auf dem Bildschirm steht. Doch ab und an hätte gern einen schönen gedruckten Kalender. Ideal wäre es, wenn dieser Kalender nach eigenen Bedürfnissen gestaltet worden wäre. Diese Möglichkeit existiert durch einen Kalender aus dem Internet.

Es gibt viele Dienste im Internet, die die Verwaltung von Terminen in einem Kalender bieten, doch in den wenigsten Fällen macht man sich Gedanken um die Ausdruckmöglichkeiten. Angebote wie Google-Kalender sind zwar sehr flexibel, [ad#ad-blog]benötigen aber gute Kenntnisse, wenn man sie für Ausdrucksvarianten intensiver nutzen will.

Viele Internet-Nutzer verwenden aber auch Outlook als Kalender. Outlook bietet schöne Möglichkeiten beim Ausdruck vom Kalender. Deshalb sollte man sicherstellen, dass der Kalender im Internet eine Importfunktion für Outlook hat. Dann kann man bei Bedarf seinen Kalender im Internet führen, aber für einen neuen Jahres-Kalender importiert man die Daten des Kalenders nach Outlook und gestaltet dort die Ausdrucksvariante des Kalenders.

Der Internet-Kalender ist also eine sehr schöne flexible Möglichkeit, die nicht zum Verzicht auf Gestaltungsmöglichkeiten bei der Offline-Verwendung vom Kalender führen muss.

Verwandte Artikel:

Wenn Ihnen dieser Tipp oder der Hinweis von meiner Website train-und-coach.de gefallen hat, dann würde ich mich sehr über eine Empfehlung freuen. Sie können mit folgendem Linktext meine Website als Ganzes unterstützen: <a href="http://www.train-und-coach.de">Online-Journalist Rainer Meyer</a>

Oder Sie verlinken diesen Beitrag mit <a href="http://www.train-und-coach.de/internet-kalender-gestalten.html">Internet Kalender gestalten</a>

Nutzen Sie Kommentarmöglichkeiten und schreiben Sie mir eine E-Mail an info@train-und-coach.de.