Ab sofort sind auf meiner Website Werbeanzeigen über Google-Adsense plaziert. Wie dies leistet, wird sehr schön auf der Website http://www.zum.de/adsense/funktion.html beschrieben. wie funktioniert adsense[W_E_R_B-Block]

Google Adsense

ermöglicht Webautoren zum Inhalt passende Werbung auf ihren Seiten einzustellen. Dies funktioniert verblüffend einfach. Da Google in der Lage ist in Bruchteilen von Sekunden den Inhalt einer Webseite zu erfassen, kann Google dem Besucher der Seite zum Inhalt passende Werbelinks anbieten. Diese bereichern den Inhalt oft und stören keineswegs.

Bei einem Klick des Seitenbesuchers auf einen Werbelink werden Einnahmen produziert. Im Einzelen sind diese Einnahmen im Voraus nicht errechenbar, da sie sich flexibel danach berechnen, wieviel die Werbetreibenden konkret an Google für einen Klick zu zahlen bereit sind. (Zitatende)

Wie geht man vor?

Zunächst muss man sich beim Adsense-Programm anmelden.

Hier der Link https://www.google.com/adsense/g-app-single-1?sourceid=asos&subid=ww-ww-et-HC_entry&medium=link

Sie müssen natürlich Ihre Website, Ihre Adress- und Telefondaten und Ihre E-Mail-Adressen angeben.

Wenige Tage später erhalten Sie dann eine E-Mail mit weiteren Hinweisen:

Herzlichen Glückwunsch!

Ihre Google AdSense-Anmeldung wurde genehmigt. Sie können Ihr Konto
jetzt aktivieren und innerhalb weniger Minuten mit der Schaltung von
Google-Anzeigen auf Ihrer Website beginnen. Sie können darüber hinaus
den Anzeigencode auch auf Ihren anderen Websites einfügen, solange
diese unseren Richtlinien unter www.google.com/adsense/policies
entsprechen.

Die E-Mail enthält dann die weiteren Schritte mit entsprechenden Links.

  • zum Aktivieren des Kontos
  • zum Quelltext von Anzeigenformaten, zum Einbau in Ihre Webseiten.

Ich habe in meinen WordPress Blog einfach 2 einfache Square-Blocks in meine Widgets-Leiste eingefügt.

Auf der Startseite meiner Webpräsens habe ich einen 728×90 Leaderboard eingefügt.

Verwandte Artikel:

Wenn Ihnen dieser Tipp oder der Hinweis von meiner Website train-und-coach.de gefallen hat, dann würde ich mich sehr über eine Empfehlung freuen. Sie können mit folgendem Linktext meine Website als Ganzes unterstützen: <a href="http://www.train-und-coach.de"> IT-Training Rainer Meyer</a>

Oder Sie verlinken diesen Beitrag mit <a href="http://www.train-und-coach.de/google-adsense.html">Google-AdSense</a>

Nutzen Sie Kommentarmöglichkeiten und schreiben Sie mir eine E-Mail an info@train-und-coach.de.