Amazon-Link Facebook für Unternehmen

Amazon-Link Facebook für Unternehmen

Facebook für Unternehmen, das ist eine interessante Idee, wenn man sein Unternehmen im Social Media Bereich des Internets platzieren will. Große Unternehmen nutzen Facebook schon länger, weil sie erkannt haben, dass Ihnen Facebook für Unternehmen nutzt, um stärker mit ihren Kunden und Interessenten ins Gespräch zu kommen. Auch kleine und mittlere Firmen können mit Facebook für Unternehmen ihre Kunden-Kommunikation auf eine breitere Basis stellen.

Facebook ist zunächst ein soziales Netzwerk für Personen, die sich mit ihren Bekannten, Freunden, Kollegen und Familienangehörigen verbinden wollen. Als Person braucht man ein normales Facebook-Profil, um im sozialen Internet zum Mitmachen (Web 2.0) aktiv zu werden. Als Verantwortlicher für ein Unternehmen kann man sein Facebook-Profil um eine Facebook für Unternehmen-Seite ergänzen. [W_E_R_B-Block]Diese Seiten auf Facebook (früher Facebook-Fan-Seiten genannt) sind etwas anders strukturiert als die normalen Profilseiten. Die Zielsetzung bei Facebook für Unternehmen ist auch etwas anders als herkömmliches Marketing, wie in folgendem Interview erläutert wird.

Hier wird die Frage besprochen wie man Facebook für Unternehmen nutzen kann. Während herkömmliches Marketing vor allem dem Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen dient, ist modernes Social-Media-Marketing auf die Intensivierung von Kommunikation aus, woraus dann auf lange Sicht auch die Verkaufszahlen erhöht werden können. Facebook für Unternehmen setzt diese Idee so um, dass eine stärkere Kommunikation mit Kunden und Interessenten über die Facebook-Seite des Unternehmens erreicht wird.

Um Facebook für Unternehmen zu starten, benötigt zunächst ein Unternehmensverantwortlicher ein Facebook-Profil, das auch schon Elemente der späteren Facebook Seite des Unternehmens enthalten kann. Insbesondere sollte man bei diesem Profil sich um seriöse Kontakte kümmern. Es besteht auch später ein enger Zusammenhang mit der Facebook für Unternehmen-Seite, die man im Auge behalten muss.

Facebook für Unternehmen Anmeldung Um Facebook für Unternehmen zu nutzen, kann man über die Anmeldung einer Seite bei Facebook vorgehen. Hier muss man sich dann entscheiden, ob man sich eher als lokales oder eher als überregionales Unternehmen sieht. Wie man hier auch erkennt, kann man Facebook für Unternehmen auch so nutzen, dass man eine Marke oder ein Produkt des Unternehmens in den Fokus des Interesses stellt.

Facebook für Unternehmen Kategorie

Facebook für Unternehmen Kategorie

Nun ist einzustellen, zu welcher Art von Unternehmen die neue Facebook-Seite gehört. Um Facebook für Unternehmen produktiv werden zu lassen, sollte man diese Einstellung sehr genau vornehmen, denn es ist wichtig, dass man für Kunden und Interessenten klar erkennbar bleibt.

Die Gestaltung der Facebook für Unternehmen-Seite sollte insgesamt von hohem Informationsgehalt und hoher Kommunikationsbereitschaft getragen sein. Wichtig ist, dass man das Logo und gute Fotos vom eigenen Unternehmensauftritt in die neue Facebook Seite für das Unternehmen aufnimmt und dort auch alle relevanten Infos (Ansprechpartner, Adressen, Telefonnummern, Kontaktmöglichkeiten, Öffnungszeiten usw.) aufnimmt.

Nachdem die wichtigsten Infos auf der Facebook für Unternehmen-Seite stehen, kann man sich um die Sichtbarkeit der Seite kümmern. Diese sollte im Regelfall so eingestellt sein, dass sie von jedermann auf dem Internet zu finden ist, auch über Suchmaschinen. Zum Promoten der Facebook Seite für Unternehmen können Sie zunächst nur eine etwas schwerfällige Adresse als Link einsetzen. Ist es Ihnen aber gelungen, mehr als 25 Unterstützer (Fans, die auf „Gefällt-Mir“ geklickt haben) zu gewinnen, dann können Sie ihre Facebook für Unternehmen-Adresse auf einen Adresse umstellen, die klarer den Namen des Unternehmens kommuniziert.

Erfolgreich wird eine Facebook für Unternehmen Seite nur sein, wenn sie zwei Dinge umsetzt:

  • Interessante Meldungen und Beiträge aus dem Unternehmensumfeld publizieren, die für Kunden und Interessenten Hilfestellungen oder Anregungen bietet.
  • Kunden dazu motiviert, diese Meldungen so interessant zu finden, dass sie auf „Gefällt-Mir“ klicken und sich damit zu Fans der Facebook Seite für das Unternehmen machen. Es muss also ein transparenter Dialog mit dem Kunden und Interessenten in Gang gesetzt werden, der auch für andere Leser der öffentlichen Facebook für Unternehmen Seite interessant ist.

Mitarbeiter sind wichtig, damit die Kampagne Facebook für Unternehmen funktioniert. Hierzu sind Social-Media-Richtlinien zu entwicklen, die festlegen, wie Mitarbeiter mit Social Media umgehen, damit Facebook für Unternehmen erfolgreich funktioniert.

Verwandte Artikel:

Wenn Ihnen dieser Tipp oder der Hinweis von meiner Website train-und-coach.de gefallen hat, dann würde ich mich sehr über eine Empfehlung freuen. Sie können mit folgendem Linktext meine Website als Ganzes unterstützen: <a href="http://www.train-und-coach.de"> IT-Training Rainer Meyer</a>

Oder Sie verlinken diesen Beitrag mit <a href="http://www.train-und-coach.de/facebook-fuer-unternehmen.html">Facebook für Unternehmen</a>

Nutzen Sie Kommentarmöglichkeiten und schreiben Sie mir eine E-Mail an info@train-und-coach.de.