Amazon-Link Steuern sparen

Die ehrenamtliche Tätigkeit in einen gemeinnützigen Verein kann geschickt zum Einsparen von Steuern eingesetzt werden. Bei dir-info.de habe ich darüber detailierte Informationen zusammengestellt.

Wer also nebenher für einen Verein tätig ist, kann diese Ehrenamtspauschale bis zu 500 Euro in Jahr beanspruchen, ohne dafür Steuern zahlen zu müssen. Damit ist die Ehrenamtspauschale zwar nicht so hoch wie die Übungsleiterpauschale, aber anders als diese ist die Ehrenamtspauschale nicht so eingeschränkt in den Gestaltungsmöglichkeiten. Wer also in einen gemeinnützigen Verein gute Arbeit leistet, sollte mit dem Vorstand sprechen, ob und in welcher Höhe für ihn die Ehrenamtspauschale möglich ist.

Verwandte Artikel:

Wenn Ihnen dieser Tipp oder der Hinweis von meiner Website train-und-coach.de gefallen hat, dann würde ich mich sehr über eine Empfehlung freuen. Sie können mit folgendem Linktext meine Website als Ganzes unterstützen: <a href="http://www.train-und-coach.de">Online-Journalist Rainer Meyer</a>

Oder Sie verlinken diesen Beitrag mit <a href="http://www.train-und-coach.de/ehrenamtspauschale-im-verein-steuern-sparen.html">Ehrenamtspauschale im Verein: Steuern sparen</a>

Nutzen Sie Kommentarmöglichkeiten und schreiben Sie mir eine E-Mail an info@train-und-coach.de.