Über die Website http://blog.wordpress-deutschland.org kann man sich ein Plugin holen, mit dem man aus WordPress heraus ein Backup seiner Datenbank im SQL-Format erstellen kann.[ad#ad-blog]

Man entpackt die Downloaddatei auf der eigenen Festplatte in ein eigenes Verzeichnis und kopiert dieses Verzeichnis in das Plugin-Verzeichnis seiner WordPress-Installation.

Anschließend kann man das PlugIn über Plugins Plugins aktivieren.
Backup Schritt 1
Nun wird dann über Verwalten Backup ein Sicherungsmöglichkeit angeboten.
Backup Schritt 2
Während die Datei erstellt wird, erscheint dieser Hinweis, keinesfalls eins von drei Dingen zu tun.
Backup Schritt 1

Innerhalb der gepackten Datei befindet sich nun eine SQL-Datei der Datenbank von WordPress auf der Festplatte.

Verwandte Artikel:

Wenn Ihnen dieser Tipp oder der Hinweis von meiner Website train-und-coach.de gefallen hat, dann würde ich mich sehr über eine Empfehlung freuen. Sie können mit folgendem Linktext meine Website als Ganzes unterstützen: <a href="http://www.train-und-coach.de">Online-Journalist Rainer Meyer</a>

Oder Sie verlinken diesen Beitrag mit <a href="http://www.train-und-coach.de/datenbank-plugin-fur-wordpress.html">Datenbank Plugin für WordPress</a>

Nutzen Sie Kommentarmöglichkeiten und schreiben Sie mir eine E-Mail an info@train-und-coach.de.