Newsfeed - die News für den
Newsreader

Suchmaschinenoptimierung

SEO

Ärgerlich ist es, wenn Webseiten nicht auf Suchmaschinen-Ergebnisseiten auftauchen. Mit den Gründen für das Nichtwirksamwerden der Suchmaschinenoptimierung habe ich mich bei seo-ambulanze.de beschäftigt.

Ein Grund könnte darin liegen, dass die Webseiten nicht genügend Textinhalte für den Index der Suchmaschinen bereitstellen. Wenn Bilder und Werbung die Seiten überlasten, dann kann dies als Hinweis verstanden werden, dass zu wenige relevante Infos vorliegen. Damit haben besonders Webshops zu kämpfen. Naheliegend ist hier, dass man Übersichtsseiten erstellt, die zu den Produkten und Produktgruppen relevante Inhalte enthalten. Weiterlesen »

Lang Tail Kurve bei Wikipedia

Lang Tail Kurve bei Wikipedia

Long Tail ist eine englischsprachliche Umschreibung für den langen Schwanz, der sich ergibt, wenn man eine Absatzkurve für einen Produktkatalog aufstellt, wie er für viele Produkte am Medienmarkt üblich ist. Hier sieht man, dass für wenige Produkte viel Umsatz erwirtschaftet wird. Ein Kaufmann wird sich normalerweise kaum auf die Produkte stützen können, die im Long Tail (im rechten Bereich mit sehr geringen Umsätzen) liegen. Diese Ladenhüter sind aber interessant beim Nischenmarketing, wie es Internet-Kaufhäuser (insb. Vertreiber digitaler Produkte) betreiben können. Denn diese haben mit Warenhaltung nichts am Hut und stützen sich bewusst auf den Long Tail.

Long Tail in der Suchmaschinenoptimierung bedeutet, dass man als Website-Betreiber sich gezielt auf Keywords bezieht, die im Long Tail liegen. Also auf Keywords, die eine relativ geringe Anzahl von Suchanfragen repräsentieren. Es handelt sich beim Long Tail oft um Keyword-Kombinationen, die eher selten genutzt werden (etwa ab 1.000 Suchanfragen pro Monat für eine bestimmte Sprache). Um diese Long Tail Keywords gibt es keine so starke Konkurrenz und die Idee, die hinter Long Tail steht ist damit ganz einfach formulierbar: Auf lange Sicht immer mal wieder etwas Traffic abgreifen. Weiterlesen »

Über Suchmaschinenoptimierung gibt es eine Vielzahl an Irrtümern; bei seo-ambulanze.de habe ich fünf beispielhafte Irrtümer zur Suchmaschinenoptimierung beschrieben. Hier die Beschreibung und einige Tipps, wie man diese fünf Irrtümer der Suchmaschinenoptimierung vermeiden kann. Weiterlesen »

Amazon-Link

Amazon-Link

Wer als Unternehmen oder Privatmann Webseiten erstellt, der möchte vorne bei Google und Co. platziert werden und zugleich ganz bestimmte Besucher anziehen, um diese mit speziellen Informationen oder Angeboten zu versorgen. Dies ist das Ziel einer Webseiten-Optimierung, die umfassend in die Optimierung des gesamten Webauftritts (der Website) eingebettet sein muss. Webseiten-Optimierung hat viele Aspekte. Weiterlesen »

Stark beachtet wird die externe Verlinkung auf die eigene Website, wenn man diese für Suchmaschinen optimieren will. Doch auch die interne Verlinkung ist wichtig.

OpenSearch durch Suchmaschinenoptimierung

Amazon-Link

OpenSearch soll ein Weg werden, bei dem Websites und Suchmaschinen die Suchergebnisse in einem bestimmten Standard-Format zu veröffentlichen sind. Manche sehen OpenSearch als Weg an, um der Geheimpolitik bei Google und Co. einen Riegel vorzuschieben. Denn der Markführer und seine wichtigsten Konkurrenten gewähren keinen genauen Einblick in die Algorithmen des Ranking. Die offizielle Begründung gegen OpenSearch ist natürlich das Unterbinden von Spam-Versuchen. Kritiker sehen aber auch das Problem der Zensur und erhoffen sich eine Verbesserung durch OpenSearch. Weiterlesen »

Suchmaschinenoptimierung und Domain-Adresse

Amazon-Link

Wer eine Internetpräsenz erstellen will, der sollte sich Gedanken über die Domain oder die Domainadresse machen, denn wenn die Domain bzw. die Domainadresse Keywords oder Schlüsselworte enthält, dann ist die Domain oder Domainadresse besser, als wenn sie keine Keywords oder Schlüsselworte enthalten sollte.

Leider kommen die meisten Webmaster auf diese Frage erst, wenn sie schon recht weit mit der Erstellung der Webpräsens für ihre Domain sind, und die Domainadresse bereits feststeht. Das ist schade, denn zu diesen Zeitpunkt kann man nicht mehr umsteuern. Die Domainadresse und die Domain stehen ja schon fest. Für die Suchmaschinenoptimierung ist das schlecht, denn Suchmaschinenoptimierung funktioniert besser, wenn die Domain ein oder mehrere Keywords enthält.

Aber heutzutage wäre ein Umsteuern noch möglich, denn eine Domain oder Domainadresse zu registrieren ist weder schwierig noch besonders teuer. Hat man also inzwischen die Erkenntnis, dass eine andere Domain bzw. eine andere Domainadresse besser wäre, dann sollte man den Wechsel auf diese Domain nicht scheuen, und seine Webpräsens unter dieser neuen Domainadresse entwickeln und optimieren. Für die Suchmaschinenoptimierung ist dieser Schritt wichtig. Weiterlesen »

Suchmaschinen-Optimierung scheint nichts mit dem gute Texte schreiben zu tun zu haben. Doch die Algorithmen der Suchmaschinen sind darauf getrimmt, das Schreiben der Texte zu prüfen, um die Relevanz des Artikels für gute Texte genauer bestimmen zu können. Auf seo-ambulance habe ich mich mit der Frage beschäftigt, wie man gute Texte schreiben kann. Das Schreiben der Texte im Internet folgt gewissen Regeln: Weiterlesen »

Keywords sind zentral, wenn man seine Suchmaschinenoptimierung voran bringen will. Google bietet hier viele Dienste mit denen man seine Keyword Findung unterstützen kann. Auf seo-ambulanze.de habe ich einige dieser Google Dienste zur Keyword-Bestimmung etwas genauer untersucht. Weiterlesen »

Die Landing Page oder Ziel-Seite ist eine spezielle Webseite eines Webangebots, die direkt von den Google Suchergebnisseiten oder von Werbeanzeigen (wie Google-AdWords) anklickbar ist. Gemeinhin geht man davon aus, dass eine solche Landing-Page direkt oder indirekt zu einer bestimmten Besucheraktion führen soll. Weiterlesen »

Wenn man seine Bemühungen der Suchmaschinenoptimierung prüfen und kontrollieren will, dann braucht man ein Verfahren des Monitoring = der Erfolgskontrolle der Suchmaschinenoptimierung. Hierzu gibt es im Web eine Vielzahl von Tools und Möglichkeiten, die ich auf seo-ambulanze.de vorgestellt habe: Suchmaschinenoptimierung Erfolgskontrolle.

Am leistungsfähigsten bei der Erfolgskontrolle der Suchmaschinenoptimierung sind immer noch die Google Webmaster Tools, bei denen man sich als Webmaster aber anmelden muss.

Suchmaschinenoptimierung Erfolgskontrolle

Suchmaschinenoptimierung Erfolgskontrolle

Weiterlesen »

Marketing 2.0 bedeutet, dass man immer mehr Möglichkeiten des Web 2.0 nutzt, also Mitmachmöglichkeiten des Internet-Nutzers. Marketing 2.0 kann auch gut in der Suchmaschinenoptimierung genutzt werden. Weiterlesen »

Der etwas sperrige Begriff „Inverse Dokumentenhäufigkeit“ ist

Inverse Dokumomentenhäufigkeit bei Wikipedia

Inverse Dokumomentenhäufigkeit bei Wikipedia

höchst relevant im Bereich der Suchmaschinenoptimierung, wie ich auf seo-ambulance deutlich gemacht habe: http://blog.seo-ambulance.de/suchmaschinenoptimierung/idf-inverse-document-frequency-und-suchmaschinen-optimierung/.

Bei der inversen Dokumentenhäufigkeit geht es darum festzustellen, ob ein Dokument für ein bestimmtes Wort relevant sein kann, wenn noch viele andere Wörter sehr häufig im Text vorkommen. Weiterlesen »

Suchmaschinenoptimierung und Online-PR, das scheinen zunächst zwei paar Schuhe zu sein. Auf seo-ambulance habe ich aber deutlich gemacht, dass Online PR und Suchmaschinenoptimierung Hand in Hand gehen können. Denn Weiterlesen »

Werbung

weitere Artikel »