Social Bookmarken oder Bookmarking ist eine Methode für Internet-Nutzer, um die Suche und Verwaltung von Lesezeichen oder Favoriten von Web-Adressen zu optimieren. Diese Bookmarks, Lesezeichen oder Favoriten werden durch das Bookmarken zentral auf einem Webserver gespeichert. Bookmarken ist die organisierte Verwaltung der eigenen Internet-Ressourcen. [W_E_R_B-Block]Zusätzlich können diese Bookmarken-Einträge noch mit Hilfe von Metadaten gekennzeichnet werden und nach dem Bookmarken werden die Bookmarks zum Publizieren freigegeben. Dies hat auch den Vorteil, dass nach dem Bookmarken die Links in Suchmaschinen angezeigt werden. Dies fördert auch das Ranking und überhaupt die Aufnahme der Webadressen bei den Suchmaschinen.

In einem Social Bookmarken System speichern die Benutzer Links zu Web-Adressen, die sie nicht aus den Augen verlieren und/oder mit anderen teilen möchten. Diese Bookmarken-Lesezeichen sind in der Regel öffentlich und können aber auch privat oder nur für bestimmten Personen oder Gruppen freigeschaltet werden. Diese Bookmarken-Aktivitäten können zu einer umfassenden Nutzung auf jedem Internet-Rechner verwaltet werden. Bookmarken sorgt für jederzeit zugängliche Einträge; diese Bookmarken-Links können chronologisch oder nach Kategorien oder Tags/Schlagworten angezeigt werden.

Sind die Bookmarken-Links öffentlich zugänglich, dann werden sie auch von Suchmaschinen erfasst. Da externe Links auf Websites für das Suchmaschinen-Ranking dieser Websites von Vorteil sind, erhöhen viele Social Bookmarks deren Erfolgsaussichten im Ranking. Allerdings werden die Bookmarken-Links mit einer Kennung versehen, die als Nofollow ein direktes Verfolgen der Links durch die Suchmaschinen-Robots nicht fördert. Trotzdem macht es Sinn für Website-Betreiber, wenn sie selbst und ihre Mitarbeiter Profile in Bookmarken-Links-Systemen anlegen und eifrig Links auf die eigene Website setzten. Denn viele Menschen suchen über Bookmarken-Systeme auch nach neuen Links und setzen diese dann in den eigenen Profilen, wenn die verlinkte Ressource ihnen einen Mehrwert bringt. So hat man dann einen Schneeballeffekt beim Bookmarken, der sich vorteilhaft auf die Suchmaschinen-Optimierung auswirkt.

Google und Co. bewerten solche Bookmarken-Links besser, die inhaltlich klar gekennzeichnet und von den Inhalten her mit der verlinkten Ressource übereinstimmen. Ein IT-Trainer aus Bonn verlinkt also am besten mit „IT-Trainer, Bonn, EDV-Dozent“ etc. und seiner Region, wenn für der regionale Bezug wichtig ist. Links, die sich vornehmlich mit diesem Themenbereich zusammenhängen, können auch auf einer Bookmarken-Links-Plattform vertreten sein, die dieses Thema abdeckt.

Intensiver für Bookmarken-Links werden aber zwei populäre Angebote genutzt: Weltweit auf Englisch: http://www.delicious.com; und wer eher auf die deutsche Sprache steht: http://www.mister-wong.de/.

Bookmarken-Links und Bookmarking von Links sind wichtig, wenn man eine Website fördern und bekanntmachen will.

Verwandte Artikel:

Wenn Ihnen dieser Tipp oder der Hinweis von meiner Website train-und-coach.de gefallen hat, dann würde ich mich sehr über eine Empfehlung freuen. Sie können mit folgendem Linktext meine Website als Ganzes unterstützen: <a href="http://www.train-und-coach.de"> IT-Training Rainer Meyer</a>

Oder Sie verlinken diesen Beitrag mit <a href="http://www.train-und-coach.de/bookmarking-mit-social-bookmarks.html">Bookmarking mit Social Bookmarks</a>

Nutzen Sie Kommentarmöglichkeiten und schreiben Sie mir eine E-Mail an info@train-und-coach.de.