Amazon Link Work-Life-Balance

Amazon Link Work-Life-Balance

Work-Life-Balance: Dies ist ein populäres Schlagwort, das immer beliebter wird, weil es vielen nicht gelingt, die Work Life Balance zu halten, womit ich mich auf dir-info.de beschäftigt habe.

Mit Work-Life-Balance will man beruflichen Erfolg jederzeit mit einer privat lebenswert gestalteten Freizeit zum Einklang bringen. Insofern ist diese Anforderung der Work-Life-Balance seinerseits ein Anspruch, der Stress auslösen kann. Richtig verstandene Work-Life-Balance erfordert deshalb eine eher zurückhaltende Priorisierung, sowohl was den beruflichen Erfolg – wie auch was die private Entwicklung angeht. Vergnügen, Freizeit, Familie sollen durch eine angemessene Umsetzung der Work-Life-Balance gefördert werden.[W_E_R_B-Block]

Hintergrund der Bedeutungszuname von Work-Life-Balance ist die Arbeit im Internet, denn hier können berufliche und private Ansprüche kaum voneinander getrennt werden. Immer mehr berufliche und private Kommunikation läuft über das Internet und daher besteht die Gefahr, dass Beruf und Privatleben nicht mehr trennbar sind.

Work-Life-Balance setzt je nach Lebenssituation und Alter unterschiedliche Schwerpunkte. In den Zeiten des beruflichen Aufstiegs hat man weniger Zeit für private Schwerpunktsetzung, als in den Zeiten des Ruhestandes. Work-Life-Balance will hier für jeden angemessene Antworten auf die Fragen zur besten Anpassung beruflicher und privater Ansprüche geben.

Work Life Balance soll vom Beginn an der beruflichen Anforderung gegensteuern. Ein Verständnis von Work-Life-Balance, die die typischen Planungsvorgehensweisen vom Beruf auf das Privatleben ausdehnt, ist nicht zielführend. Bei herkömmlichen Konzepten der Planung beruflicher Aufgaben werden diese in unterschiedlicher Form als Kuchenstücke vorgestellt. Überträgt man dieses Verständnis von Work-Life-Balance auf das Privatleben, dann besteht die Gefahr der Verplanung von diesem und die Work-Life-Balance ist schon vom Ansatzpunkt her gefährdet.

Von einigen Karriere-Beratern wird daher zu Recht argumentiert, dass der Gegensatz zwischen Arbeitsgestaltung und Privatleben nicht zum richtigen Verständnis der Work-Life-Balance beitragen kann.

Verwandte Artikel:

Wenn Ihnen dieser Tipp oder der Hinweis von meiner Website train-und-coach.de gefallen hat, dann würde ich mich sehr über eine Empfehlung freuen. Sie können mit folgendem Linktext meine Website als Ganzes unterstützen: <a href="http://www.train-und-coach.de"> IT-Training Rainer Meyer</a>

Oder Sie verlinken diesen Beitrag mit <a href="http://www.train-und-coach.de/arbeit-und-freizeit-im-einklag-work-life-balance.html">Arbeit und Freizeit im Einklag: Work-Life-Balance</a>

Nutzen Sie Kommentarmöglichkeiten und schreiben Sie mir eine E-Mail an info@train-und-coach.de.