Newsfeed - die News für den
Newsreader

Auf dir-Info habe ich unter dem Stichwort Couchsurfing  beschrieben, wie man auch das Web 2.0 zum Urlaub nutzen kann: Man stellt über das Internet einen Kontakt her und bietet untereinander das Gästbett an.

Auf dir-Info habe ich deutlich gemacht, dass nach dem Auftauchen einer Schweinegrippe-Meldung im gewünschten Reisegebiet eine Stornierung der Reise wg Scheinegrippe möglich ist. Weiterlesen »

Besonders in der IT wird gern in Projektarbeit geleistet. Hier kann die Scheinselbständigkeit zum Problem werden.

Zwar sind sie nicht besonders energiearm, ob man aber mit Verboten gegen Glühbirnen vorgehen sollte, habe ich auf dir-Info hinterfragt. Möglicherweise bekommt man schon bald keine Glühbirnen mehr, denn diese möglichen Verbote für Glühbirnen haben bereits jetzt die Nachfrage ansteigen lassen. Weiterlesen »

Angesichts der gegenwärtigen Wirtschaftslage hat die Zentralbank in letzter Zeit die Leitzinsen deutlich gesenkt. Dieser Trend der Zinssenkung wird sich voraussichtlich noch weiter fortsetzten, da in der Wirtschaft noch kein Konjunkturaufschwung feststellbar ist. Wie sich die Zinsentwicklung auf die Geldanlage auswirken könnte, habe ich auf dir-Info diskutiert. Außer bei kurzfristigen Anlagen (Telefonkonten, Tagesgeld) gibt es zurzeit wenige Alternativen. Weiterlesen »

Wie ich auf dir-Info beschrieben haben, gibt es im Rahmen des Konjunkturpaketes der Bundesregierung die Möglichkeit, eine Weiterbildungsinitiative über die Bundesagentur für Arbeit zu nutzen. Weiterlesen »

Mancher Kunde hatte ein Problem, wenn er eine neue Versicherung wollte. Er stand auf einer schwarzen Liste (Link zu meinem Artikel auf dir-Info). Nun ist entschieden worden, dass Kunden darüber informiert, werden müssen, wenn schwarze Listen bei den Versicherungen ihnen einen Vertragsabschluss verweigern wollen.

Mit Kurzarbeit können viele Unternehmen aus der Krise kommen. Denn hier kann das Stammpersonal erhalten und für viele Mitarbeiter vorübergehend die Arbeitszeit auf Kosten des Arbeitsamtes reduziert werden. Auf dir-Info habe ich aufgezeigt wie gut, diese Möglichkeiten der Kurzarbeit mit Weiterbildung verknüpft werden könnte. Leider nutzen bisher wenige Unternehmen diese Möglichkeit der Weiterbildung in der Kurzarbeit. Weiterlesen »

Angesichts der gegenwärtigen Wirtschaftslage hat die Zentralbank die Leitzinsen deutlich zurück genommen. Da sich dieser Trend noch fortsetzt, habe ich mich mit dieser Frage, welche Geldanlage bei Niedrigzinsen, dennoch attraktiv sind, auf dir-Info beschäftigt. Weiterlesen »

Auf Dir-Info habe ich darauf verwiesen, dass man mit einem Minijob deutlich Steuern und Sozialversicherungsbeiträge sparen kann. Dies ist vor allem für Arbeitnehmer interessant, die nebenher noch ein paar Euro verdienen wollen. Natürlich kann man nur bis zu 400 Euro pro Monat mit einem Minijob verdienen und der Arbeitgeber muss die Lohnsteuer und Sozialversicherungsbeiträge abführen, aber dieses Geld ergibt ein nettes Zubrot.

Analog zum BAföG für Studenten gibt es ein Meister-BAföG für Erwerbstätig.

Das Meister-BAföG fördert eine berufliche Aufstiegsfortbildung mittels finanzieller Zuschüsse und erleichtert somit auch die Gründung von Firmen nicht nur bei Handwerkern. Denn Meister-BAföG kann auch für die berufliche Fortbildung bei Gesundheits- und Pflegeberufen gewährt werden. Meister BAföG ist unabhängig davon in welcher Form die jeweilige Aus- oder Fortbildung durchgeführt wird. Es werden somit mehr Abschlüsse gefördert als eine traditionelle Meisterprüfung. Weiterlesen »

Amazon-Link Sabbatjahr


Viele träumen vom Sabbatjahr (oder Sabbatical), um mal ein Jahr nicht zur Arbeit zu gehen, sich zu erholen, um dann wieder motiviert in die Mühen des Jobs erfrischt einzusteigen. Auf Dir-Info habe ich beschrieben, wie man das Sabbatjahr auch für die Weiterbildung nutzen kann und wie man dabei seine Sozialversicherung sichert. In der aktuellen Krisensituation hat das Sabbatjahr auch Vorteile für die Unternehmen und den Erhalt von Arbeitsplätzen. Denn Firmen mit Kapazitätsüberhängen können durch das Sabbatjahr einiger Mitarbeiter die Lohnkosten mittels unbezahlten Urlaubs reduzieren. Viele Firmen nutzen dies und unterstützen die Weiterbildung der Mitarbeiter mit Zuschüssen, womit nicht die Wahrscheinlichkeit sondern auch der Erfolg vom Sabbatjahr gefördert wird. Weiterlesen »

Wer mit seinem Vermieter nicht klarkommt, kann Rechtsschutz über einen Mieterverein oder über eine Rechtschutzversicherung bekommt. Auf Dir-Info habe ich die Vor- und Nachteile der beiden Varianten diskutiert. Gute Mietervereine sind genau wie gute Rechtschutzversicherungen so aufgestellt, dass sie möglichst ohne gerichtliche Streitigkeiten zu einer Vereinbarung zwischen Mieter und Vermieter kommen wollen. Dies spart nicht nur Ärger und Stress, sondern ist vom Vorteil für beide Seiten. Weiterlesen »

Amazon-Link Krise


Angesichts der gegenwärtigen Wirtschaftskrise, wird von vielen die Gefahr der Deflation an den Horizont gemalt. Dies hat natürlich aus Auswirkungen auf die private Geldanlage, was ich bei Dir-Info diskutiert habe.
Deflation bedeutet, dass die Geldanlagen des privaten Investors tendenziell mehr und mehr Wert bekommen. Daher könnte man sich in ein paar Jahren mehr Werte für seine Geldanlagen kaufen. Hinzu kommen noch die Zinsen, die zwar im längerfristigen Bereich auf sehr niedrigen Nivea sind, aber bei kurzfristigen Geldanlagen (Tagesgeld, Abrufkonten im Internet) immer noch relativ gut rentieren. Berücksichtigt man die sehr geringe Inflationsrate, dann sich ist die Anlage in Tagesgeld und kurzfristigen Geldanlagen im Moment sehr profitabel. Weiterlesen »

Werbung

weitere Artikel »